Zum Hauptinhalt

Dorade mit Salat

Zutaten

  • 3 Doraden
  • 1 Zwiebel
  • Knoblauch
  • Zitrone
  • Petersilie
     
  • 1 Kopf Salat
  • 1 Salatgurke
  • 5 Tomaten
     
  • Salz
  • Weißwein

Zubereitung

Die Doraden waschen und trocken tupfen, mit Salz würzen. In heißer Pfanne von beiden Seiten anbraten und anschließend im Backofen bei 150° langsam gar ziehen lassen (ca. 15 bis 20 Minuten; der Fisch ist gar, wenn sich das Fleisch gut von der Gräte lösen lässt).
In der Zwischenzeit wird eine aromatische mediterrane Sauce zubereitet. Dazu wird eine kleingehackte Zwiebel in Butter glasig gedünstet. Knoblauch, Zitrone und Petersilie zugegeben und das Ganze mit Weißwein ablöschen.

Den Salatkopf waschen und entblättern. Die Salatgurke in Streifen schälen und schneiden. Die Tomaten werden geachtelt und in weitere 3 Stücke geschnitten. Dazu wird ein Senf-Dressing zubereitet.

Den gegarten Fisch in jeweils 4 Teile filetieren und mit der Sauce überziehen. Der Fisch wird mit dem Salat als Beilage serviert.

Tipp


Bilder