Zum Hauptinhalt

Maisplätzchen

Zutaten

  • 2 Dosen Maiskörner
  • 60 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Pflanzenfett

Zubereitung

Die Maiskörner in einem Sieb abtropfen lassen.

Mehl und Eier zu einem dicken Pfannkuchenteig verrühren (eventuell etwas Maiswasser zugeben).

Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und die abgetropften Maiskörner untermischen.

Dann das Pflanzenfett in einer Pfanne heiß werden lassen, den Teig esslöffelweise hineingeben und etwas flach drücken.

Die Plätzchen von beiden Seiten goldbraun braten und sehr heiß servieren.