Zum Hauptinhalt

Feldsalat mit Gorgonzola-SauceFeldsalat mit Gorgonzola-Sauce

Zutaten

  • 150-200 g Gorgonzola Käse (oder auch Roquefort)
  • 500 g Feldsalat
  • 150 g luftgetrockneter Schinken (Parma/Serrano)
  • 1x Sahne (vielleicht auch 2)
  • eventuell etwas Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft (Saft von einer Zitrone)
  • 200 g Walnüsse (davon eine Hälfte zum Verzieren, eine zum Naschen)

Was brauchten wir sonst noch

  • 3 Schüsseln
  • Pürrierstab
  • Zeit (hauptsächlich zum Waschen des Feldsalats)

Zubereitung

Zunächst den Feldsalat waschen und die Wurzeln abzupfen(guter Tipp von unserem Koch Markus: nimm eine große Schüssel, der muss im Wasser schwimmen) und in eine zweite Schüssel geben.

Danach mit dem Pürrierstab in einer weiteren Schüssel den Gorgonzola (oder Roquefort) Käse mit 1-2 Bechern süßer Sahne mischen, so dass eine flüssige Soße entsteht. Falls die Sauce noch nicht flüssig genug ist, kann die richtige Konsistenz durch Zugabe von Milch herbeigeführt werden. Mit Saft von einer Zitrone, Pfeffer und Salz abschmecken.

Feldsalat auf Tellern anrichten, mit der Sauce übergießen und mit Walnüssen verzieren.

In der Zwischenzeit den luftgetrockneten Schinken in der Pfanne anbraten und heiß über den angerichteten Feldsalat geben.

Fertig! Sofort servieren.